Jedes Jahr werden in Deutschland tausende Ehen geschieden.

Einen Ehevertrag haben die wenigsten.
Unsere Kanzlei hat seit dem Jahr 2000 bereits hunderte Scheidungsverfahren betreut.
Oft wurde unseren Mandanten erst im Rahmen der Vorbesprechung zur Ehescheidung klar, welche finanziellen Folgen eintreten können.
Dann kam die Einsicht, dass ein Ehevertrag viele Ungereimtheiten und damit verbundene Ungerechtigkeiten verhindert hätte.

Ihr Ehevertrag online

schnell - günstig - einfach

RA Christian Kah
RA Christian Kah

Viele gesetzliche Regelungen im Scheidungsrecht werden als ungerecht empfunden.
Warum stellt man dann nicht einfach seine eigenen, auf die Lebenssituation abgestimmten Regeln durch einen Ehevertrag auf?
Ein Ehevertrag kann die erforderliche Rechtssicherheit herbeiführen und für den Fall der Trennung oder Scheidung den Ansprüchen beider Eheleute gerecht werden.
Sie können Regelungen zum Unterhalt, zum Versorgungsausgleich oder zum Immobilienbesitz treffen.
Bei gemeinsamen Kindern kann z.B. geregelt werden, wie ein Umgangsrecht ausgestaltet wird aber auch Unterhaltszahlungen können vereinbart werden.

Der angenehme Nebeneffekt vom Ehevertrag ist letztlich, dass für den Fall einer Trennung oder Scheidung erhebliche Kosten gesparte werden können.
Wer die Dinge in Eigenregie durch Ehevertrag regelt, hat später weniger kostenintensiven Regelungsbedarf.

Sie haben Fragen zur Gestaltung von Ehevertrag, Trennungsvereinbarung oder zu anderen Problemen, die sich aus Ehe, Trennung oder Scheidung ergeben?
Gern stehe ich Ihnen dabei beratend zur Seite.

Wir bieten Ihnen eine erste Orientierung zu Ihrem individuellen Ehevertrag unter 03445-77 92 41 und beantworten Ihre Fragen auch gern per E-Mail unter beratung@kanzleikah.de.
Wir berechnen dafür keine Rechtsanwaltsgebühren.